Passend zur Jahreszeit wollen wir Ihnen dieses Mal ein extrem schmackhaftes Rezept für eine Cremesuppe vom Muskatkürbis vorstellen. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Nachkochen und natürlich GUTEN APPETIT!

 

Zutaten:

1,5 kg Muskatkürbis

250 g Kartoffeln

150 g Karotten

2 Zwiebeln

1 cm Ingwer

1 Tl Curry und 1 Tl Paprika

100 ml Weißwein

0,3 l Sahne

¾ – 1 l Gemüsebrühe

50 g Butter

Salz, gemahlener Pfeffer, gemahlener Koriander, Muskatnuss

 

Zubereitung:

Die Zwiebeln abziehen und in Würfel schneiden. Den Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Kürbis, Kartoffeln und Karotten ebenfalls schälen und in Würfel schneiden.

Nacheinander die Zwiebeln, Ingwer, Kürbis, Karotte und Kartoffeln in Butter anschwitzen. Mit Curry und Paprika stauben, dann mit dem Weißwein ablöschen. Mit einem ¾ l Gemüsebrühe aufgießen, mit Salz, Pfeffer, Koriander und Muskat würzen und ca. 30 Min leicht köcheln lassen.

Mit dem Stabmixer pürieren, die Sahne zugeben und eventuell nachwürzen.

Gegebenenfalls mit Brühe verdünnen.

Dazu passen klassisch geröstete Kürbiskerne und steierisches Kernöl oder asiatisch Black Tiger Riesengarnelen auf Zitronengrasspieß gebraten.

 

Foto:pixabay.com | mafrawob